szmmctag
Suche blog.de

Navigation
  • Neuer Liegeplatz

    Die Butterfahrt hat einen neuen Heimathafen. Ab jetzt. Das, was hier passiert, bei blog.de, das geht gar nicht mehr. Störungen beim Login oder dem Nutzen der Funktionalitäten gibt es nicht seit Stunden oder Tagen, nein, seit Wochen, immer und immer wieder. Einen neuen Beitrag posten zu können ist seit einiger Zeit zur reinen Glückssache geworden.

    Ich habe ja wenig Ansprüche. Meine technischen Programmier- und sonstigen Fähigkeiten, ein Blog selbst zu basteln, zu hosten und was weiß ich, gehen ja gegen null, bin halt ein reiner Schreiberling. So eine Plattform wie diese hier funktioniert ja wie ein CMS, ein bisschen hier an der Schriftart fummeln, ein bisschen da an der Hintergrundfarbe, Texte und Bilder posten, fertig. Hat bis jetzt prima funktioniert, tut es jetzt nicht mehr. Zum gibt es andere Plattformen, wie zum Beispiel blogger.com. Dort bin jetzt, nach Empfehlung von Frau Flinkwert, hingegangen.

    Ich fange dort von Null an, alle bisherigen Butterfahrten bleiben hier als Archiv stehen. Und nun: Leinen los und auf in den neuen Hafen!

    http://latzesbutterfahrt.blogspot.com

  • Das Kinogramm (42)

    ich_einfach_unverbesserlich_2

    "Bäh!"
    Lila Minion

    ICH EINFACH UNVERBESSERLICH 2 ist eine gelungene, auf das wesentliche reduzierte Fortsetzung des ersten Teils - und einfach witzig +++ Ex-Superschurke Gru ist jetzt bei den Guten, jagt andere Superschurken, muss seine Minions retten und findet eine Liebe +++ Auf das wesentliche reduziert bedeutet: Ohne die Minions läuft nichts +++ Die Story ist nett, reißt aber niemanden vom Hocker +++ Der Film begeistert durch seine Rasanz, die tolle Comic-Optik und vor allem durch die unfassbar witzigen Minions, bei denen kein Auge trocken bleibt +++ Fazit, heute mal im Foskel-Modus: ein Riesenspaß für die ganze Familie +++ 8 von 10 Punkten +++ 3D-Punkte: 6

  • Bilder aus Juli 2013

    Sonne, Sonne, Sonne - das war kurz zusammengefasst der Juli. So wollten wir es doch alle haben. Herrlich. Natürlich zeigen das auch die Monatsbilder. Viel Spaß beim Genießen.

    IG_Jul13_01

    Architekturmix am Speersort mitten in Hamburg

    IG_Jul13_02

    Die Alte Mühle in Eutin

    IG_Jul13_03

    Sommer über den Börnsener Feldern

    IG_Jul13_04

    Sommerabendhimmel an den Landungsbrücken

    IG_Jul13_05

    Travemünder Woche von oben

  • Zaubersommerteaser

    Werder_Boot

    So, Urlaubspause vorbei. Herrlich waren sie, die letzten zweieinhalb Wochen in heimischen Gefilden und bei unserer kleinen Reise durch den Nordosten der Republik. Strahlendes Blau, sattes Grün und plätscherndes Nass waren die bestimmenden Elemente dabei. Bei so einem herrlichen Sommer braucht niemand Malle und Malediven. Dann kann es so entspannt aussehen wie auf dieser kleinen Impression aus Werder an der Havel. Mehr und andere Geschichten aus den vergangenen Wochen gibt's bald hier - dranbleiben.

  • Urlaubspausen-Beweisfoto

    BF_IMG_9142

  • Launendoping (27)

    Es ist einfach zu schön draußen, um zu Bloggen. Zum Feierabend die Sonne und die warme Sommerluft genießen, das ist im Moment angesagt. Was dazu der passende Soundtrack ist, mag jeder für sich entscheiden - ich persönlich mag im Moment das hier, es macht mir gute Laune. Es ist Mista Funk von Urban Majik Johnson, von uns auch "die beste Vorband der Welt" genannt, ich erzählte davon.

    Und meine Laune ist grad nochmal gestiegen, weil ich ein tolles Video dieses Songs gefunden habe. Es nützt nix, da müsst Ihr jetzt durch. 1a-Launendoping.

    Zum Video geht es hier.

    (Einbetten ging nicht, blog.de spackt rum. Grmpf.)

  • Das Heimkinogramm (6)

    Dredd

    Leitstelle: "Benötigen Sie Unterstützung?"
    Dredd: "Nein."

    DREDD ist ein beinharter, unterhaltsamer und optisch überzeugender Action-Comic-Kracher +++ Story: In der Megacity einer Endzeit-Zukunft sorgen Judges für einen letzten Rest an Ordnung im Kriminalitätssumpf - Jugde Dredd und seine Azubine müssen sich dabei durch eine Übermacht an Gangstern schießen +++ Ich kenne die Comicvorlage nicht, aber dennoch gefällt mir der Film deutlich besser als das 90er-Jahre-Stallone-Machwerk +++ Die Action und Oneliner stimmen, die dreckig-stylische Optik samt passender Musik auch +++ Sogar die überharten Gewaltszenen werden so irgendwie zu Kunst +++ Positiv: Immer ist dem Film sein Comic-Hintergrund anzumerken +++ Fazit: Mir gefällt's, und allen nicht zart besaiteten Action-Fans sicher auch +++ 8 von 10 Punkten

  • Mini-Reisetest (1)

    SPO_001

    Ich muss meine Meinung ja ein Stückchen weit revidieren - es gibt doch einen brauchbaren Strand an der deutschen Nordsee. Natürlich nicht ganz so toll wie in Dänemark, aber trotzdem schön.

    Wir waren nämlich am Wochenende in St. Peter Ording. Das ließ sich alles gut an. Gute zwei Stunden Fahrt vom Südosten Hamburgs dorthin, und dann um kurz nach zehn noch eine Menge freier Parkplätze für vier Euro Tagesgebühr in Strandnähe - da kann niemand meckern, ich hatte Schlimmeres befürchtet.

    SPO_002

    Erstmal gab's Frühstück, und zwar im dii:ke - ein nettes, offenber recht neues Lokal im Florida-Look. Das kann ich bedenkenlos weiterempfehlen. Gutes Frühstück mit reichlich Auswahl und angemessenen Preisen, die Bedienung war freundlich, auch wenn der Service seine Stressresistenz zu Zeiten, an denen wirklich was los ist, erst noch beweisen muss. Einen Extrapunkt gibt's für die schnelle und freundliche Tischreservierung per Facebook. Das habe ich probiert, weil ich es zunächst vergeblich am Telefon versucht hatte - offenbar zu einem Zeitpunkt, als es dort so voll war, dass niemand ranging. Aber wenn das so gut per Facebook klappt, braucht niemand ein Telefon.

    SPO_003

    Der Strand selbst kostet dann sechs Euro für die Eltern mit Kind, das ist ok. Die St. Peter-Ording-Fernsehkulisse kennt man ja. Es war viel los am Strand, aber der Strand ist toll, breit, weiß und so groß, dass er riesige Mengen an Autos und Menschen aufnimmt, ohne dass es rummelig wird. Und genug Klos gibt's auch.

    Das wird nicht das letzte Mal gewesen sein, dass wir dort hinfahren - und trotzdem nicht allzu oft vorkommen: Für einen Tagesausflug zu weit weg, für einen Urlaub dann doch nicht so schön wie in Dänemark. Aber ganz im Ernst - da kann man mal hinfahren. Es war jedenfalls ein sehr schöner Tag.

  • Disco Time - FV XXX

    FV_Logo_orange_schmalTs, schon wieder ein Freitagsvideo. Muss aber sein, weil mir dieses Lied gerade gute Laune macht. Ein kleines, sinnloses Liedchen, das ich wohl genau deshalb so nett finde. Es stammt von der kleinen, aber feinen Hamburger Punkband Montreal. Die habe ich letztes Jahr beim Oakfield Festival kennengelernt. Da war ich schwer begeistert, und nach späterer Prüfung der Studioerzeugnisse kann ich immer noch sagen, dass man die Jungs immer gut hören kann, wenn das Leben ein bisschen Leichtigkeit braucht. Live ist's natürlich besser, und nicht nur, aber auch wegen Montreal strebe ich den Besuch beim Hamburg Crash Fest an. Mal sehen, was draus wird. Aber nun: Endlich wieder Discozeit.

  • Bilder aus Juni 2013

    Hitze, Regen, Dienstreise, ein paar schöne Abende im Herzen Hamburgs - das prägte den Juni. Das schlägt sich auch in den Monatsbildern nieder. Viel Spaß beim Anschauen.

    IG_Mai13_01

    Mein Allermöhepanorama im Sommermorgenmodus

    IG_Mai13_02

    Ein Klassiker des Hafens: Cap San Diego und Kollegen

    IG_Mai13_03

    Sommerliche Morgenluft am Frankfurter Hauptbahnhof

    IG_Mai13_04

    Blaue Stunde am Dammtor

    IG_Mai13_05

    Abendliches Lichtspiel am Stephansplatz

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

FB_IconTwitter_Icon

Über mich
E-Mail-Abonnement

Hier kannst Du für neue Einträge dieses Blogs eine E-Mail erhalten.

Footer:

Die auf diesen Webseiten sichtbaren Daten und Inhalte stammen vom Blog-Inhaber, blog.de ist für die Inhalte dieser Webseiten nicht verantwortlich.